information · Love · music

Am Herzen.

Hallo Ihr Lieben,

Dies ist mein erster Blogeintrag auf deutsch, glaube ich zumindest. Und es wird erstmal für die nächsten Jahre wohl mein Letzter sein.

Es gibt eine Sache, die mir sehr am Herzen liegt.

Ich habe mich dazu entschlossen, keine Konzerte mehr zu spielen.

In den letzten Jahren wurde es immer schwieriger und schwieriger von zuhause wegzufahren. Die Zeit mit Euch war das einzige, was mich noch dazu gebracht hat, weiter live zu spielen. Nicht die Musik und nicht die Konzerte, sondern einzig und allein die Zeit mit Unbekannten und Bekannten, die in kürzester Zeit zu Freundinnen und Freunden wurden, war es, die mich dazu bewegten weiter zu machen. An die Konzerte kann ich mich selten genau erinnern, aber die Zeit mit Euch habe ich fest in meinem Herzen abgespeichert. Vielen Dank für Alles!!!!

Ich mag hier sein. Womit ich einerseits meine, hier bei meiner Frau, unseren Hunden, meiner kleinen Familie und meinen Freundinnen und Freunden.

Andererseits meine ich damit, hier in diesem Moment. Standesgemäß habe ich mir ein altes Nokia Tastenhandy besorgt, ohne Internetzugang. Ehrlich gesagt, ich hatte echt Zweifel, ob ich den Übergang hinbekomme, ohne Social Media. Aber es ist so schön!! Ich habe mich schon lange nicht mehr so frei gefühlt und habe nun auch viel mehr Zeit für wirkliche, echte und schöne Dinge. Das ist einfach nur super toll!

Ich mag nicht ausschließen, dass ich in ein paar Jahren wieder Konzerte spielen werde, aber im Moment fühlt es sich für mich nicht gut an, länger von zuhause wegzufahren. Und ich habe zum Glück in der Musik immer nur Dinge gemacht, die sich für mich auch gut anfühlen.

Nochmals vielen Dank an alle Menschen, die mich auf diesem Weg begleitet haben! Ihr wisst, wer Ihr seid! Worte können meine Dankbarkeit nicht ausdrücken! Fühlt Euch alle herzlich von mir gedrückt!

Ich hoffe, wir sehen uns trotzdem alle bald mal wieder und bleiben in Kontakt. Das liegt mir sehr am Herzen!

Advertisements

One thought on “Am Herzen.

  1. … und DU fühlst Dich jetzt bitte ganz fest von mir zurückgedrückt, lieber Zeki. Ich denke, dass es kaum Menschen geben wird, die Deine Entscheidung nicht respektieren werden … wir alle kennen das, die ständige Reizüberflutung (obwohl ich auch nur ein Uralt-Handy besitze, das mir eigentlich die Deutsche Bahn kostentechnisch erstatten müsste, da ich es einzig und allein zum Melden von “Zug ist nicht da/kommt nicht/ist ausgefallen/komme später/keine Ahnung wann…” verwende. Nimm Dir Zeit für alles, was Dein Leben ausmacht, glücklich macht. Familie ist ein wichtiger, wenn nicht der wichtigste Punkt im Leben eines Menschen, so sollte es zumindest sein. Ich wünsche Dir, dass Du soviel Zeit mit all Deinen Lieben, mögen es Zwei- oder Vierbeiner sein, wie möglich verbringst, im Idealfall (und das meine ich nicht abwertend, sondern ganz im Gegenteil von ganzem Herzen) “Friede, Freude, Eierkuchen”. Deine Musik ist wunderbar und bringt Freude, nicht nur mir. Danke, dass ich Dich, wenn auch nur “virtuell”, kennen lernen durfte, das ist eine Bereicherung. Pass gut auf Dich und die Deinen auf, und sei gewiss: Mit Deiner Musik hast Du uns alle bereichert und uns allen Freude geschenkt .. das war es wert. Von Herzen alles Liebe und Gute für Dich! Sonja 🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s